Polizei.news Redaktion

A5 / Cornaux NE: Nach Verkehrsunfall auf der Autobahn verletzt

Am Freitag, 24. Mai 2024, um 08:45, fuhr ein von einer 59-jährigen Einwohnerin von Mur/Freiburg gelenktes Auto auf der N5 in Cornaux in Richtung Neuenburg. Kurz nach der Verzweigung Cornaux, nach einem Manöver, prallte das Fahrzeug mit seiner Front gegen die Leitplanke auf der rechten Seite der Fahrbahn.

Weiterlesen

Le Landeron NE: Verletzt nach Kollision zwischen zwei Autos

Am Donnerstag, 23. Mai, um 17:35 Uhr, fuhr ein von einer 58-jährigen Frau aus Le Landeron gelenktes Auto auf der Rue de la Ville in Le Landeron in südlicher Richtung mit der Absicht, auf die Route de Berne zu wechseln. An der Kreuzung kam es zu einer Kollision mit dem Auto, das von einer 22-jährigen Frau aus Le Landeron gelenkt wurde, die auf der Route de Berne in Richtung Pont de St-Jean unterwegs war.

Weiterlesen

Phishing-Mail zielt auf Coop-Kunden ab

Mit einer Nachricht, die angeblich von Coop stammt, fordern die Cyberkriminellen zur Aktualisierung von persönlichen Daten auf. Neben dem Passwort zum Coop-Supercard-Account haben es die Betrüger vor allem auf die Kreditkartendaten abgesehen.

Weiterlesen

TCS: Mobeeez - eine sicherere Zukunft für junge Generationen

Nach zwei Jahren Vorbereitung lanciert der Touring Club Schweiz das neue Verkehrserziehungsprogramm „Mobeeez“, das in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Freiburg und der Kantonspolizei Freiburg entwickelt wurde. Mobeeez, das sich an 8- bis 12-Jährige richtet, wurde am 15. Mai 2024 in einer Schule im Kanton Freiburg vorgestellt und soll zukünftig in der ganzen Schweiz zugänglich sein.

Weiterlesen

Vorsicht vor dubioser Werbung in Apps

Heutzutage wird in verschiedenen seriösen Apps ebenfalls Werbung angezeigt. Diese Werbeflächen werden teilweise auch von Anbietern fragwürdiger Mehrwertdienste genutzt.

Weiterlesen

BFU: Alkohol am Steuer - 4 % aller Autolenkenden fahren alkoholisiert

Auf Schweizer Strassen sind fast 4 % aller Autolenkenden unter Einfluss von Alkohol unterwegs. 0,4 % fahren mit einem Pegel, der den gesetzlichen Grenzwert von 0,5 Promille überschreitet. Das ist das Resultat der ersten BFU-Erhebung zum Autofahren unter Alkoholeinfluss. Alkohol ist einer der grössten Risikofaktoren für schwere Unfälle. Die BFU empfiehlt deshalb: wer fährt, verzichtet am besten auf Alkohol.

Weiterlesen

Fake Zahlungsabwicklung auf Tutti.ch

Nach der Kontaktaufnahme von vermeintlichen Kaufinteressenten auf Tutti.ch erhalten die Verkäufer eine SMS mit einem Link, über welchen die Zahlung abgewickelt werden soll. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Betrugsmasche mit dem Ziel, an die Kreditkartendaten der Inserenten zu gelangen.

Weiterlesen